Herzlich Willkommen auf Teneriffa

 

 

 

 

Kaum eine andere Insel zieht alljährlich so viele Touristen an wie Teneriffa. Jede Woche landen ca. 100.000 Touristen auf der Insel, das sind mehr als 5 Millionen im Jahr. Warum zieht es so viele Menschen nach Teneriffa? Ist es der ewige Frühling, der auf Teneriffa herrscht? Sind es die Temperaturen, die im Sommer selten 30°C übersteigen und im Winter genauso selten unter 20°C fallen? Sind es die über 320 Sonnentage, derer sich die Insel alljährlich erfreut? Oder ist es die fast unerreichte Abwechslung, die man auf der Insel haben kann?

 

 

 

Viele nennen Teneriffa die Badewanne Europas, die Insel der Glückseligen oder die Insel des ewigen Frühlings. Der Name Teneriffa heißt in der Sprache der Urbevölkerung soviel wie schneebedeckter Berg. Damit ist natürlich der Teide gemeint, der als höchster Berg Teneriffas, der Kanaren und sogar ganz Spaniens 3718 m in den Himmel ragt.

Warum ist Teneriffa ein Land der großen Gegensätze? Man kann auch im Winter morgens noch schwitzend an einem der vielen Strände in der Sonne liegen, während man mittags in 3000 m Höhe Schlittenfahren kann und den schneebedeckten Teide bewundert

oder am Nachmittag sich auf einen der vielen Grillplätze von der Wanderung erholen.

 

Das ist ein Naturerlebniss pur.

 

Bekannt für seine vielfältigen Strände, die von weissen Sandstränden über Vulkansandstrände reichen, und die unendlich vielen Möglichkeiten für Naturliebhaber die Insel zu erkunden, gewinnt Teneriffa mehr und mehr an Beliebtheit.

 

 

Als Urlauber haben Sie hier die Möglichkeit Abenteuersportarten in der Natur oder ausgedehnte Wanderungen auszuüben, entspannte Strandbesuche oder exklusive Golfplatzbesuche zu erleben oder sich von der kanarischen Tradition und unzähligen Festen und Bräuchen anstecken zu lassen.

Die Museen Teneriffas bieten einen tiefen und unterhaltsamen Einblick in Geschichte, Natur und Kultur der Insel. Der Besuch dieser Museen ist äußerst lohnenswert. In der Mehrheit handelt es sich um moderne Einrichtungen, die sich an ein breites Publikum wenden. Familien werden besonders von den unterhaltsamen interaktiven Angeboten des Museo de la Ciencia y el Cosmos (Museum der Wissenschaft und des Kosmos) in La Laguna begeistert sein.

Teneriffa ist der perfekte Urlaubsort sowohl für Familien als auch für Abenteuerlustige und erwartet seine Besucher mit offenen Armen.

 

 

Im Taoropark in Puerto de la Cruz mit seinen vielen Palmen und wunderschönen Wegen kann man herrlich spazierengehen, joggen oder an den Sportaktivitäten teilnehmen.

 

 

Ein Besuch in den Meeresschwimmbädern unter anderem in Puerto de la Cruz von dem bekannten Künstler Cesar Martianez entworfen sollten Sie sich nicht entgehen lassen.